wieso einen texter?

um einen text zu schreiben und den adressaten damit auf eine reise zu schicken – ob nun zu einer anderen person, in ein unternehmen oder zu einem themengebiet -, bedarf es mehr, als nur einem diffusen brei an worten. beim ersten überfliegen mögen einige texte gut klingen, aber bei genauerer betrachtung entsteht die frage nach dem sinn und zweck oder seiner individualität.  jeder mensch besitzt einen eigenen charakter, unternehmen tragen eine eigene handschrift, ideen und visionen sind individuell. aber wie ist es um ihre texte bestellt?

wieso bin ich texter?

auch, wenn es wie ein märchen klingt, es stimmt: schon als kleines mädchen wollte ich autorin werden. das germanistikstudium, die redaktionsarbeit in österreichs auflagenstärkstem jagdmagazin, meine stetige Affinität fürs schreiben und ein wink des schicksals haben mir letzten endes dabei geholfen text charakter 2020 zu gründen. heute bin ich texterberater sowie lektor und empfinde es als privileg, einen beruf zu haben, der meiner berufung entspricht. 

wer sind meine kunden?

zu meinen kunden zählen: crm-berater, fertighaus-hersteller, vitrinenbauer, fitnesstrainer, biobauernhöfe, modelabel aber auch privatpersonen und einige mehr. die bandbreite an themen, die mir in meiner arbeit begegnet, ist vielfältig und gerade das ist das spannende. aus diesem grund schreibe ich nicht nur für bestimmte branchen und freue mich jedes mal, wenn ich ein neues metier betreten darf. 

Menü schließen